Anmeldeverfahren für die Grundschulen der Gemeinde Marienheide  

23.08.17

Anmeldeverfahren für die Grundschulen der Gemeinde Marienheide

Zum Schuljahr 2018/2019 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September 2012 geboren sind. Es besteht freie Schulwahl.

Die Gemeinde Marienheide verfügt im Primarbereich über folgende Schulen:

- Heier Grundschule (Verbundschule aus Gemeinschaftsgrundschule und Katholische Grundschule als Teilstandort)

- Gemeinschaftsgrundschule Müllenbach


An einem konfessionsgebundenen Teilstandort kann ein Kind nur dann aufgenommen werden, wenn es entweder dem entsprechenden Bekenntnis angehört, oder - wenn es dem Bekenntnis nicht angehört - die Eltern ausdrücklich übereinstimmend wünschen, dass es nach den Grundsätzen dieses Bekenntnisses unterrichtet und erzogen werden soll.

Die freie Schulwahl wird gem. § 46 Absatz 3 Schulgesetz NRW (SchulG) eingeschränkt, sofern die von der Gemeinde festgelegte Aufnahmekapazität der jeweiligen Schule überschritten wird. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Aufnahme eines Kindes in die seiner Wohnung nächstgelegene Grundschule der gewünschten Schulart.

Evtl. Fragen zur nächstgelegenen Grundschule der gewünschten Schulart beantwortet Ihnen gerne die Schulverwaltung bei der Gemeinde Marienheide, Tel.: 02264 / 4044-137.

Sowohl die Heier Grundschule als auch die Gemeinschaftsgrundschule Müllenbach sind Orte des gemeinsamen Lernens, an der Kinder mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung inklusiv unterrichtet werden.

Schülerbeförderungskosten werden für Ihr Kind vom Schulträger insbesondere übernommen, sofern der Schulweg zur nächstgelegenen aufnahmefähigen Schule der entsprechenden Schulart mehr als 2 Kilometer beträgt. Sollten Sie eine andere als die Ihrer Wohnung nächstgelegene Grundschule der entsprechenden Schulart wählen, besteht kein Anspruch auf Fahrkostenerstattung. Dies gilt nicht, soweit zur nächstgelegenen Schule ein Anspruch besteht.

Sofern Sie für Ihr Kind nach dem Unterricht eine Betreuungsmöglichkeit benötigen, können Sie im Rahmen freier Kapazitäten das außerunterrichtliche Angebot der Offenen Ganztagsschule, die sich am Schulstandort befindet, in Anspruch nehmen.

Anmeldetermine:

Heier Grundschule
Leppestraße 26
51709 Marienheide
Tel.: 02264/6245
Dienstag, 17. Oktober 2017 von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch, 18. Oktober 2017 von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
(in der Verwaltung, Altbau, 1. Etage rechts)

Gemeinschaftsgrundschule Müllenbach
Gervershagener Straße 16
51709 Marienheide
Tel.: 02264/8390
Dienstag, 17. Oktober 2017 nach telefonischer Terminvereinbarung
Mittwoch, 18. Oktober 2017 nach telefonischer Terminvereinbarung
(in der Verwaltung, Altbau, Erdgeschoss)

Die Eltern und Erziehungsberechtigten der schulpflichtigen Kinder werden von der Schulverwaltung benachrichtigt.

Kinder, die nach dem 30.09.2018 das sechste Lebensjahr vollenden (geboren nach dem 30.09.2012), können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zu Beginn des Schuljahres in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind (Schulfähigkeit); sie werden mit der Aufnahme schulpflichtig. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin oder der Schulleiter unter Berücksichtigung des schulärztlichen Gutachtens.
Diese Kinder können zu den o.a. Terminen ebenfalls angemeldet werden. Eine Benachrichtigung der Eltern erfolgt in diesen Fällen jedoch nicht.

Zur ?bersicht