Bahntrassenradweg Marienheide - Wipperfürth  

27.08.13

Bahntrassenradweg Marienheide - Wipperfürth

Immer wieder fragen interessierte Radfahrer und Radfahrerrinnen nach dem Stand der „Baustellen“, die das Radeln auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Marienheide und Wipperfürth einschränkt.

Aktuell stellt sich die Situation wie folgt dar:

Im Bereich des Tunnels in Krommenohl sind vor der Freigabe noch Stützmauern an den jeweiligen Tunneleingängen zu stabilisieren. Die Stadt Wipperfürth, die die Arbeiten an der Bahntrasse für alle beteiligten Kommunen durchführt, hat den Auftrag zwischenzeitlich vergeben. Eine Abstimmung, wann mit den Arbeiten begonnen wird, steht noch aus.

Ebenfalls vergeben ist der Auftrag zum Bau der Brücke über dem ehemaligen Viadukt in der Klosterstraße. Hier beginnen die Bauarbeiten im September.

In beiden Fällen soll die Fertigstellung der Maßnahmen noch in diesem Jahr erfolgen.

Die Stadt Wipperfürth weist ferner darauf hin, dass auf der Trasse neben dem Tunnel Krommenohl weitere Stützmauern saniert werden. Dies kann temporär zu Sperrungen des Radweges führen.

Zur ?bersicht