Heier Platz - Was ist tatsächlich geplant!  

14.12.17

Heier Platz - Was ist tatsächlich geplant!

Der städtebauliche Umgestaltungsprozess des Ortskerns von Marienheide läuft seit ca. 2 Jahren und wurde durch vier Bürgerkonferenzen begleitet, die jeweils einen Teilnehmerkreis von ca. 120 Bürgerinnen und Bürgern umfassten.

In einem ersten Schritt soll der Heier Platz städtebaulich aufgewertet werden. Die entsprechenden Planungsentwürfe sehen eine Verlagerung der zurzeit vorhandenen gebührenpflichtigen 22 Stellplätze aus dem Zentrum des Heier Platzes an die Verkehrsachse der Leppestraße vor, sodass eine klare Trennung des KFZ- und Fußgängerverkehrs und eine neue Aufenthaltsqualität erreicht werden kann.

In vielen Verlautbarungen, vor allen Dingen in den sozialen Medien, wird zurzeit der Eindruck erzeugt, die 22 gebührenpflichtigen Stellplätze sollten komplett entfallen.

Wie man aus der beigefügten Planungsskizze entnehmen kann, sollen im Bereich des Bürgersteiges zwischen Leppestraße und des derzeitigen Parkplatzes auf dem Heier Platzes sieben komfortable gebührenfreie Stellplätze entstehen. Ebenso sind 3 weitere gebührenfreie Stellplätze vor der Gaststätte „Türmchen“ geplant. Darüber hinaus sollen vor der Arztpraxis Leppestraße 2 und der Markt-Apotheke 2 bzw. 3 neue gebührenfreie Stellplätze entstehen.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass anstelle der bisherigen 22 gebührenpflichtigen Stellplätze im unmittelbaren Bereich des Heier Platzes 15 neue gebührenfreie Stellplätze entstehen sollen.

Darüber hinaus ist beabsichtigt, vor dem Wohn- und Geschäftshaus Hauptstraße Nr. 51 zwei und im Bereich der Metzgerei Wirth/Fa. Innova vier zusätzliche gebührenfreie Parkplätze zu schaffen. Weitere gebührenfreie Stellplätze im Bereich der Haupt- und Klosterstrasse sind ebenfalls geplant.

Des Weiteren soll die unter dem Heier Platz liegende Tiefgarage mit ihren derzeit 90 Stellplätzen ertüchtigt werden, wieder mehr Kurzparker aufzunehmen. Neben einer Gebührenfreiheit soll auch über eine ausgeweitete Öffnungszeit nachgedacht werden, was sicherlich der am Heier Platz ansässigen Gastronomie zu Gute kommen würde.

Marienheide wird nach der entsprechenden Umgestaltung über einen attraktiver gestalteten Ortskern, ein zukunftsweisendes gebührenfreies Parkplatzangebot und ein modernes Verkehrskonzept verfügen. Ein überaus zukunftsweisendes Angebot für Bürgerinnen und Bürgern sowie Einzelhandel und Gastronomie.

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Gemeinde unter der Rubrik „Integriertes Handlungskonzept für den Ortskern Marienheide“.

Zur ?bersicht