Informationen aus der Ratssitzung vom 24.06.2014  

26.06.14

Informationen aus der Ratssitzung vom 24.06.2014

Der neue Rat der Gemeinde Marienheide hat seine Tätigkeit aufgenommen

Bei der konstituierenden Ratssitzung am 24.06.2014 wurde Bürgermeister Stefan Meisenberg vom Altersvorsitzenden Wolfgang Schellberg (UWG) feierlich für 6 Jahre in sein Amt eingeführt.

Zunächst verabschiedete Bürgermeister Meisenberg 6 ausscheidene Ratsmitglieder.
Für ihre kommunalpolitische Arbeit wurden die Mandatsträger Wilfried Fernholz für 30 Jahre, Rolf Liebig für 10 Jahre, Günter Berges für 6 Jahre, Hans Lothar Meier und Reimund Heringer für 5 Jahre sowie Hans-Dieter Schattschneider für 1 Jahr geehrt. Die Verabschiedungen und Ehrungen sind nur ein äußeres Zeichen des Dankes für die geleistete Arbeit und hiermit wird allen ausscheidenden Ratsmitgliedern nochmals im Namen von Rat, Verwaltung und auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger von Marienheide gebührender Dank ausgesprochen.

Der neue Rat wählte sodann aus seiner Mitte zum ersten Stellvertreter des Bürgermeisters das Ratsmitglied Timo Fuchs (CDU) und als zweiten Stellvertreter das Ratsmitglied Sven Wottrich (SPD).

Bei der Bildung und Besetzung der Ausschüsse hat der Rat einstimmig einige Änderungen beschlossen. Die wichtigsten Beschlüsse sind die fünf gebildeten Ausschüsse mit ihren neuen Vorsitzenden.

Haupt- und Finanzausschuss, 15 Sitze
Vorsitzender Stefan Meisenberg
Bau-, Planungs- und Umweltausschuss, 15 Sitze
Vorsitzender Reinhard Schleicher (CDU)
Ausschuss für Bildung, Sport und Soziales, 15 Sitze
Vorsitzender Harald Kramer (SPD)
Rechnungsprüfungsausschuss, 9 Sitze
Vorsitzender Manfred Stötzel (CDU)
Wahlprüfungsausschuss, 7 Sitze
Vorsitzender Günther Korthaus (CDU)

Zur ?bersicht