Mittelalter Markt in Gimborn vom 08.09. bis 10.09.2017  

16.08.17

Mittelalter Markt in Gimborn vom 08.09. bis 10.09.2017



Hier
finden Sie aktuelle Informationen zum Jubiläums-Markt!


 

 

 

Informationen über straßenrechtliche Sonderregelung

Der Ort Gimborn wird als Marktgelände während des Mittelalter Marktes gesperrt.
Dies bedeutet, dass während der Zeit der Straßensperrung von

Freitag, 08.09.2017, 18.00 Uhr bis
Sonntag, 10.09.2017, ca. 20.00 Uhr

Gimborn weder von Kraftfahrzeugen befahren werden darf, noch in den Halteverbotsbereichen Fahrzeuge geparkt sein dürfen. Die Schlossstraße sowie Naturparkstraße können in diesem Zeitraum als Durchgangsstraßen zu den anliegenden Orten nicht genutzt werden. Aus Sicherheitsgründen werden die Bewohner der Ortschaften Kümmel und Leiberg nicht den Weg durch Gimborn nehmen können.

Es wird gebeten, diese Ortschaften an diesem Wochenende aus Richtung Wipperfürth anzufahren.

Der Halteverbotsbereich wird sich auch auf die Erlinghagener Straße durch Erlinghagen erstrecken, damit ein wildes Zuparken verhindert wird.
Lediglich die Pendelbusse sowie zufahrtsberechtige Anwohner können Gimborn passieren. Für sonstige Personen ist der Durchgangsverkehr Gimborn nicht gestattet.

Der Buspendelverkehr, welcher samstags und sonntags eingesetzt wird, wird sich nur in eine Fahrtrichtung ab Untererlinghagen durch Gimborn, Schlossstraße in Richtung Leppestraße bewegen, damit ein Begegnungsverkehr der Busse vermieden wird.

Die Markt-Öffnungszeiten sind:

Freitag, 08.09.2017, 19 Uhr bis 22 Uhr (nur Schnuppermarkt)
Samstag, 09.09.2017, 11 Uhr bis 23 Uhr
Sonntag, 10.09.2017, 10 Uhr bis 19 Uhr

Wir bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer, sich entsprechend auf die Sperrungen und das Markttreiben einzustellen und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Für Rückfragen melden Sie sich bitte unter Telefonnummer 02264/4044-144.

Zur ?bersicht