Umfangreiche Baumfällarbeiten und Gefahrenpotential entlang der Straßen in der Region  

24.11.16

Umfangreiche Baumfällarbeiten und Gefahrenpotential entlang der Straßen in der Region

Straßen NRW und Gemeindeverwaltung informiert:

Zurzeit müssen entlang vieler Bundes- und Landesstraßen, aber auch entlang der Autobahnen in der Region Rhein-Berg in großem Umfang Bäume gefällt werden. Auch im Gemeindegebiet von Marienheide kommt es vermehrt zu Bruchgefahr und einem damit verbundenen Gefahrenpotential.

In den allermeisten Fällen sind Eschen betroffen. Diese Bäume sind vom Eschen(trieb)sterben in Mitleidenschaft gezogen worden. Je weiter die Krankheit fortschreitet, desto mehr nimmt die Bruchgefahr zu. Eschen im straßennahen Bereich stellen daher ein großes Gefahrenpotential dar. Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer ist durch abbrechende Äste massiv gefährdet.

Wir bitten daher alle Verkehrsteilnehmer, aber auch Fußgänger in der dunkeln Jahreszeit sowie bei vermehrtem Windverhältnissen um erhöhte Vorsicht!

 

 

Zur ?bersicht