Wildschadenschätzer mit Stellvertreter gesucht  

10.03.17

Wildschadenschätzer mit Stellvertreter gesucht

Zum 31.03.2017 läuft die aktuelle Legislaturperiode des derzeit für die Gemeinde Marienheide bestellten Wildschadenschätzers und seines Stellvertreters aus. Daher sind für die Zeit ab dem 01.04.2017 bis zum 31.03.2022 sowohl ein/e Wildschadenschätzer/in als auch ein/e Stellvertreter/in neu zu bestellen.

Nach § 36 Abs. 1 Landesjadgesetz NW bestellt die untere Jagdbehörde zur Abschätzung von Wild- und Jagdschäden Wildschadenschätzer. Für jede Gemeinde sind mindestens ein Schätzer und ein Stellvertreter für fünf Jahre zu bestellen. Der Oberbergische Kreis als untere Jagdbehörde hat die Gemeinde Marienheide gebeten, für ihr Gebiet entsprechend geeignete Personen vorzuschlagen. Interessierte Personen, welche insbesondere über eine abgeschlossene Ausbildung im landwirtschaftlichen Bereich verfügen und als Vollerwerbslandwirt/in tätig sind, werden gebeten, sich bis zum 23.03.2017 bei der Gemeinde Marienheide, Hauptstraße 20, 51709 Marienheide, zu bewerben.
Für Rückfragen steht Herr Pasytsch unter 02264/4044-173 gerne zur Verfügung.

Zur ?bersicht