Anliegen  

Anmeldung / Ummeldung

Sobald Sie in Marienheide eine Wohnung beziehen, ist innerhalb von 2 Wochen  eine Anmeldung erforderlich; dies gilt auch bei einem Wohnungswechsel innerhalb der Gemeinde. Die Frist beginnt mit dem tatsächlichen Tag des Einzuges.

Bitte beachten Sie, dass ab dem 01.11.2015, durch das neue Bundesmeldegesetz, die Vorlage einer Wohnungsgeberbestätigung zwingend erforderlich ist.

Für Personen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr obliegt die Meldepflicht dem, dessen Wohnung diese Personen beziehen.


Hat ein Einwohner mehrere Wohnungen in der Bundesrepublik Deutschland, so ist die vorwiegend genutzte Wohnung die Hauptwohnung, jede weitere Wohnung ist Nebenwohnung.


Vordrucke finden Sie hier:

- Wohnungsgeberbestätigung

  • Beantragung:
  • Persönlich (bei Familien braucht nur eine der an-/umzumeldenden Personen vorzusprechen)
  • Unterlagen:
  • Wohnungsgeberbestätigung (ab 01.11.2015)
  • Personaldokumente: Personalausweis / Kinderausweis/-reisepass / Reisepass / Nationalpass / elektronischer Aufenthaltstitel (eAT)
  • Geburts- oder Heiratsurkunde (Stammbuch)
  • sofern eine persönliche Vorsprache nicht möglich ist, kann eine schriftlich bevollmächtigte Person den zuvor genannten Unterlagen die An-/ Ummeldung vornehmen

Zuständige Stelle

II - Ordnung und Soziales BürgerService

Hausanschrift:

Rathaus
Hauptstraße 20
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64/40 44-181 oder FAX 0 22 64/40 44-281
Telefax: Bürger Service 0 22 64/40 44-299

Öffnungszeiten:

montags bis mittwochs 8:00 bis 12:30 Uhr
donnerstags 8:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
freitags 8:00 bis 12:30 Uhr
1. Samstag im Monat 10:00 bis 12:00 Uhr

Ansprechpartner/-innen:

Frau Marianne Hörter
Telefon: 0 22 64/40 44-181 oder FAX 0 22 64/40 44-281
Zimmer: BürgerService

Frau Katja Schütz
Telefon: 0 22 64/40 44-113 oder FAX 0 22 64/40 44-213
Zimmer: BürgerService

Frau Jessica Werthenbach
Telefon: 0 22 64/40 44-112 oder FAX 0 22 64/40 44-212
Zimmer: BürgerService