Anliegen  

ePass, Reisepass nach neuem Muster

Seit dem 01. März 2017 ist der elektronische Reisepass (ePass) mit Chip der reguläre Reisepass nach aktuellem Muster.

ePässe sind persönlich unter Vorlage des Personalausweises, Kinderreisepass oder bisherigem Reisepass zu beantragen.

Sofern noch kein Personalausweis, Kinderreisepass oder Reisepass vorhanden ist, ist eine Personenstandsurkunde oder das Familienstammbuch mitzubringen.

Auf Wunsch der Eltern kann auch für Kinder unter 12 Jahren ein ePass beantragt werden. Bei Kindern unter sechs Jahren werden keine Fingerabdrücke erfasst.

Soll für Minderjährige ein ePass beantragt werden, so müssen beide Elternteile zur Antragstellung kommen.In Ausnahmefällen ist es möglich, dass ein Elternteil zu Antragstellung bzw. Abholung des ePasses kommt. Ferner kann ein Elternteil zur Antragstellung eine schriftliche Einverständniserklärung und den Personalausweis/Reisepass des anderen Elternteils mitbringen.

  • Der ePass besitzt eine Gültigkeitsdauer von:
  • 10 Jahren ab dem 24. Lebensjahr
  •  6 Jahren bis zum 23. Lebensjahr

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 3 - 4 Wochen, da die Pässe zentral von der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt werden.

  • Gebühren:
  • 37,50 EUR - bis zum 23. Lebensjahr
  • 60,00 EUR - ab dem 24. Lebensjahr

  • Beantragung:
  • Persönlich
  • Unterlagen:
  • Neben den in den Erläuterungen genannten wird ein aktuelles, biometrietaugliches Lichtbild benötigt.

Hier finden Sie eine Abholungsvollmacht zum Download:

Download: Abholungsvollmacht

Kindereinträge im Reisepass der Eltern werden ab dem 26. Juni 2012 ungültig
Ab dem 26. Juni 2012 müssen alle Kinder bei Reisen in das Ausland (auch in einen anderen EU-Mitgliedsstaat) ein eigenes Reisedokument besitzen, unabhängig vom Alter der Kinder.
Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind ab diesem Zeitpunkt ungültig. Eine Streichung der Kindereinträge ist nicht notwendig.
Als Reisedokument für Kinder stehen Kinderreisepässe, Reisepässe oder Personalausweise zur Verfügung. Welches Dokument für eine Reise benötigt wird richtet sich zum einen nach dem Kindesalter und zu anderen nach den Einreisebestimmungen des jeweiligen Reiselandes.

Zuständige Stelle

II - Ordnung und Soziales BürgerService

Hausanschrift:

Rathaus
Hauptstraße 20
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64/40 44-181 oder FAX 0 22 64/40 44-281
Telefax: Bürger Service 0 22 64/40 44-299

Öffnungszeiten:

montags bis mittwochs 8:00 bis 12:30 Uhr
donnerstags 8:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
freitags 8:00 bis 12:30 Uhr
1. Samstag im Monat 10:00 bis 12:00 Uhr

Ansprechpartner/-innen:

Frau Marianne Hörter
Telefon: 0 22 64/40 44-181 oder FAX 0 22 64/40 44-281
Zimmer: BürgerService

Frau Katja Schütz
Telefon: 0 22 64/40 44-113 oder FAX 0 22 64/40 44-213
Zimmer: BürgerService

Frau Jessica Werthenbach
Telefon: 0 22 64/40 44-112 oder FAX 0 22 64/40 44-212
Zimmer: BürgerService