Anliegen  

Flurbereinigung

Zur Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft sowie zur Förderung der allgemeinen Landeskultur und der Landesentwicklung wird ländlicher Grundbesitz im Rahmen eines Flurbereinigungsverfahrens neu geordnet. Wesentliches Ziel hierbei ist es, verstreut gelegenen Grundbesitz zu größeren Flächen zusammenzufassen und die Erschließung aller Grundstücke zu gewährleisten Zudem ergibt sich durch die damit verbundene Neuvermessung ein aktuelles Kataster.

Dieses erfolgt durch die

Bezirksregierung Köln

Dezernat 33 -Läandliche Entwicklung und Bodenordnung-

Tel: 0221-147-2033

Zuständige Stelle

Hausanschrift: