Anliegen  

Kampfmittelräumung

Beim Fund von Kampfmitteln ist das Ordnungsamt sofort zu benachrichtigen. Der Fund ist an Ort und Stelle zu belassen und nicht zu verändern.

Bei Munitionsfunden wird seitens des Ordnungsamtes im Rahmen der Gefahrenabwehr folgendes veranlasst:

  • Absperrung des Gebietes oder des Fundortes
  • Verständigung des Kampfmittelräumdienstes der Bezirksregierung Köln
  • Einleiten weiterer Schritte nach Bedarf

Zuständige Stelle

II - Ordnung und Soziales Sicherheit und Ordnung

Hausanschrift:

Rathaus
Hauptstraße 20
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64/40 44-120 oder FAX 0 22 64/40 44-220

Öffnungszeiten:

montags bis donnerstags 8:30 bis 12:00 Uhr
freitags 8:30 bis 12:30 Uhr
donnerstags zusätzlich 14:00 bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner/-innen:

Frau Ulrike Anweiler
Telefon: 0 22 64/40 44-115 oder FAX 0 22 64/40 44-215
Zimmer: 21