Anliegen  

Kinderreisepass

Wichtige Hinweise für Reisen in die Vereinigten Staaten

Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres können Kinder grundsätzlich einen Kinderreisepass erhalten. Der Kinderreisepass ersetzt den bisherigen Kinderausweis. Dieser ist maschinenlesbar. Antragsberechtigt sind die Erziehungs- bzw. Sorgeberechtigten. Die Kinder müssen bei Antragstellung ebenfalls dabei sein. Beide Elternteile müssen zur Antragsstellung vorsprechen.

In Ausnahmefällen ist es aber auch möglich, dass jeweils ein Elternteil zur Antragsstellung bzw. Abholung des Kinderreisepasses kommt. Ferner kann ein Elternteil zur Antragsstellung eine schriftliche Einverständniserklärung und den Personalausweis/Reisepass des anderen Elternteils mitbringen.

Die Bearbeitungszeit beträgt im Regelfall ca. 1 Woche.

Der Kinderreisepass ist sechs Jahre, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gültig.

Eine Verlängerung ist nur möglich, wenn die Gültigkeit noch nicht abgelaufen ist. Sie ist vom Passinhaber gemeinsam mit einem Erziehungsberechtigten unter Vorlage des Dokumentes zu beantragen. Andernfalls besteht lediglich die Möglichkeit einen neuen Kinderreisepass zu beantragen.

Wir machen darauf aufmerksam, dass auch die Notwenigkeit der Aktualisierung eines Kinderreisepasses besteht, und zwar immer dann, wenn die die inhaltlichen Daten (Größe, Augenfarbe und Aussehen) nicht mehr korrekt sind. Hierfür gelten die gleichen Voraussetzungen wie für die Verlängerung.

Einverständniserklärung und Verlustanzeige zum Download: Einverständniserklärung

Download: Verlustanzeige  

  • Beantragung:
  • Der Antrag ist von den Erziehungsberechtigten gemeinsam zu stellen.
  • Unterlagen bei Erstausstellung (bisher kein Dokument vorhanden):
  • Personalausweis bzw. Reisepass der Erziehungs- bzw. Sorgeberechtigten
  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch
  • ein aktuelles, biometrietaugliches Lichtbild (45x35 mm)
  • Unterlagen bei Neuausstellung (alter Kinderreisepass abgelaufen):
  • Personalausweis bzw. Reisepass der Erziehungs- bzw. Sorgeberechtigten
  • ein aktuelles, biometrietaugliches Lichtbild (45x35 mm)
  • bisheriger Kinderausweis oder-reisepass
  • Unterlagen bei Verlängerung und Aktualisierung:
  • Kinderreisepass (muss noch gültig sein!) und
  • ein biometrietaugliches Lichtbild (45x35 mm )

  • Gebühr:
  • 13,00 EUR bei Erstausstellung
  •  6,00 EUR bei Verlängerung und Aktualisierung 

Zuständige Stelle

II - Ordnung und Soziales BürgerService

Hausanschrift:

Rathaus
Hauptstraße 20
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64/40 44-181 oder FAX 0 22 64/40 44-281
Telefax: Bürger Service 0 22 64/40 44-299

Öffnungszeiten:

montags bis mittwochs 8:00 bis 12:30 Uhr
donnerstags 8:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
freitags 8:00 bis 12:30 Uhr
1. Samstag im Monat 10:00 bis 12:00 Uhr

Ansprechpartner/-innen:

Frau Marianne Hörter
Telefon: 0 22 64/40 44-181 oder FAX 0 22 64/40 44-281
Zimmer: BürgerService

Frau Katja Schütz
Telefon: 0 22 64/40 44-113 oder FAX 0 22 64/40 44-213
Zimmer: BürgerService

Frau Jessica Werthenbach
Telefon: 0 22 64/40 44-112 oder FAX 0 22 64/40 44-212
Zimmer: BürgerService