Anliegen  

Kleinkläranlagen

Entsorgung der Grundstücksentwässerungseinrichtungen:

Die Entsorgung der Grundstückskleinkläranlagen erfolgt zweimal jährlich. Auf anderen rechtlichen Grundlagen beruhende weitergehende Verpflichtungen bleiben unberührt. Bei zusätzlichem Bedarf hat der Eigentümer auf eigene Rechnung zu veranlassen, daß durch einen von der Gemeinde beauftragten Unternehmer weitere Entleerungen erfolgen. Die Gemeinde ist über die Entsorgung durch Vorlage einer Bestätigung des Beauftragten zu unterrichten.

  • Unterlagen:
  • Keine Unterlagen erforderlich

Zuständige Stelle

III - Bauen, Planen, Wohnen Tiefbau und Bauhof

Hausanschrift:

Rathaus
Hauptstraße 20
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64/40 44-169 oder FAX 0 22 64/40 44-269

Öffnungszeiten:

montags bis donnerstags 8:30 bis 12:00 Uhr
freitags 8:30 bis 12:30 Uhr
donnerstags zusätzlich 14:00 bis 17:00 Uhr