Anliegen  

Schülerbeförderung

Aufgrund der Bestimmungen des § 97 des Schulgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (SchulG NRW)sowie der Verordnung zur Ausführung des § 97 Abs. 4 SchulG NRW(Schülerfahrkostenverordnung) besteht unter den nachfolgenden Voraussetzungen ein Anspruch auf Übernahme der Fahrkosten für Schulfahrten durch die Gemeinde Marienheide als Schulträger:

Schülerfahrkosten sind die Kosten, die für die wirtschaftlichste, der Schülerin oder dem Schüler zumutbare Art der Beförderung zu den Schulen und zurück notwendig entstehen;

Fahrkosten entstehen notwendig, wenn der Schulweg in der einfachen Entfernung für den Schüler/die Schülerin

    a) in der Primarstufe (Klassen 1 - 4)        mehr als 2,0 km
    b) in der Sekundarstufe I (Klassen 5 - 10)   mehr als 3,5 km
    c) in der Sekundarstufe II (Klassen 11 - 13) mehr als 5,0 km   beträgt.

Schulweg im Sinne der Schülerfahrkostenverordnung ist der kürzeste Weg (Fußweg) zwischen der Wohnung der Schülerin/des Schülers und der nächstgelegenen Schule oder dem Unterrichtsort. Der Schulweg beginnt an der Haustüre des Wohngebäudes und endet am nächstliegenden Eingang des Schulgrundstücks.

Unabhängig von der Länge des Schulweges entstehen Fahrkosten insbesondere auch notwendig, wenn die Schülerin/der Schüler nicht nur vorübergehend aus gesundheitlichen Gründen oder wegen einer geistigen oder körperlichen Behinderung ein Verkehrmittel benutzen muss. Der Nachweis ist durch Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses, in besonderen Zweifelsfällen durch ein schulärztliches oder amtsärztliches Gutachten, zu führen.

  • Beantragung:
  • Die Schülerjahreskarte (PrimaTicket) im Bereich der Marienheider Grundschulen bzw. das SchülerTicket im Bereich der Gesamtschule Marienheide sowie der Berechtigungsausweis zur Beförderung durch den Schülerspezialverkehr ist über die jeweilige Schule bei der Schulverwaltung zu beantragen.
  • Hinweis: Das SchülerTicket ist nur gültig in Verbindung mit einem aktuellen Schülerausweis mit Lichtbild.

Zuständige Stelle

II - Ordnung und Soziales Schul- und Sportverwaltung

Hausanschrift:

Rathaus
Hauptstraße 20
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64/40 44-130 oder FAX 0 22 64/40 44-230

Öffnungszeiten:

montags bis donnerstags 8:30 bis 12:00 Uhr
freitags 8:30 bis 12:30 Uhr
donnerstags zusätzlich 14:00 bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner/-innen:

Frau Nicole Kayser
Telefon: 0 22 64/40 44-130 oder FAX 0 22 64/40 44-230
Zimmer: 19

Frau Heike Kopic
Telefon: 0 22 64/40 44-137 oder FAX 0 22 64/40 44-237
Zimmer: 19