Anliegen  

Verkehrszeichen

Für kreisangehörige Gemeinden wie Marienheide ist zur Aufstellung von Verkehrszeichen eine Anordnung durch das Straßenverkehrsamt des Oberbergischen Kreises (Anschrift siehe unten) erforderlich.

Verkehrszeichen werden nach den Regelungen der Straßenverkehrsordnung nur dort angeordnet, wo dies aufgrund der besonderen Umstände zwingend geboten ist.

Insbesondere Beschränkungen und Verbote des fließenden Verkehrs dürfen nur angeordnet werden, wenn es für die Sicherheit des Verkehrs unbedingt erforderlich ist, weil auch ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer die Gefahr nicht oder nicht rechtzeitig erkennen kann und auch nicht mit ihr rechnen muss.

Bevor das Straßenverkehrsamt über einen entsprechenden Antrag entscheidet, werden sowohl die Polizei als auch der Straßenbaulastträger - bei Gemeindestraßen ist dies die Gemeinde - gehört.

    Der Landrat
    Straßenverkehrsamt
    Gummersbacher Str. 41a
    51645 Gummersbach

    Tel. 02261/8836-18
    Fax. 02261/8836-27
  • Beantragung:
  • Persönlich
  • Unterlagen:
  • Formloser aber begründeter schriftlicher Antrag

Zuständige Stelle

III - Bauen, Planen, Wohnen Tiefbau und Bauhof

Hausanschrift:

Rathaus
Hauptstraße 20
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64/40 44-169 oder FAX 0 22 64/40 44-269

Öffnungszeiten:

montags bis donnerstags 8:30 bis 12:00 Uhr
freitags 8:30 bis 12:30 Uhr
donnerstags zusätzlich 14:00 bis 17:00 Uhr