Anliegen  

Wildschäden

Wenn Wildschäden (alle durch Wild verursachten Schäden) an Feldfrüchten und Forstpflanzen festgestellt werden, muss der entstandene Schaden innerhalb einer Woche nach Kenntnis des Falles schriftlich bei dem Ordnungsamt angezeigt werden.

Aufgrund dieser Anzeige wird ein Ortstermin mit dem Ziel einer Schadensabschätzung und einer gütlichen Einigung vereinbart. Der Wildschaden ist vom Jagdausübungsberechtigten zu zahlen.

  • Teilnehmer sind:
  • der Geschädigte
  • der zuständige Jagdpächter
  • der amtliche Wildschadenschätzer und
  • ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes
  • Beantragung:
  • formloser schriftlicher Antrag unter Benennung des Schadensereignisses
  • des Schadensortes und
  • die voraussichtliche Schadenshöhe

Zuständige Stelle

II - Ordnung und Soziales Sicherheit und Ordnung

Hausanschrift:

Rathaus
Hauptstraße 20
51709 Marienheide

Telefon: 0 22 64/40 44-120 oder FAX 0 22 64/40 44-220

Öffnungszeiten:

montags bis donnerstags 8:30 bis 12:00 Uhr
freitags 8:30 bis 12:30 Uhr
donnerstags zusätzlich 14:00 bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner/-innen:

Frau Ulrike Anweiler
Telefon: 0 22 64/40 44-115 oder FAX 0 22 64/40 44-215
Zimmer: 21