Kinder aus Tschernobyl erneut zu Besuch im Bergischen Land

Im Juli waren wieder zahlreiche Kinder aus der strahlenbelasteten Zone der Einladung des Vereins „Kinder von Tschernobyl“ gefolgt. Sie konnten erneut die Erholung im Bergischen Land genießen. Der Verein kümmert sich, wie bereits seit vielen Jahren, liebevoll um das Wohl und die Unterhaltung der Kinder.

Bei den sommerlichen Temperaturen lud Bürgermeister Stefan Meisenberg die Kinder zu einer willkommenen Abkühlung beim „Marienheider Italiener“ ein. Auf dem Dr.-Oscar-Kayser Platz versammelte sich die Gruppe im Anschluss zum gemeinsamen Fototermin.