Landesweiter "Warntag" am 06.09.2018

Am 6. September 2018 findet in Nordrhein-Westfalen erstmalig ein landesweiter „Warntag“ statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen sämtliche Warnmittel erprobt. Hierzu werden um 10 Uhr zeitgleich in allen Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise Sirenen und Testwarnungen durch Lautsprecherfahrzeuge.
Ziel ist es, die Bevölkerung für das Themenfeld „Warnung“ zu sensibilisieren und den Einwohnerinnen und Einwohnern Tipps zu geben, damit sie im Ernstfall richtig reagieren und sich selbst helfen können. Die Warnung der Bevölkerung im Brand- und Katastrophenschutz ist ein wichtiger Baustein der Gefahrenabwehr.

Nähere Informationen finden Sie in diesem Flyer  sowie unter  www.warnung.nrw