Willkommen in Marienheide

Gemeindeporträt

Marienheide ist attraktiver Wohnort, ein leistungsstarker Wirtschaftsstandort, ein Ort der Erholung, ein Ort voller Traditionen und durch seine beiden Talsperren ein beliebtes Freizeitziel.

Die Gemeinde ist rund 55 Quadratkilometer groß und neben dem Hauptort Marienheide gehören noch 51 weitere Ortschaften zum Gemeindegebiet.

Eingebettet in eine abwechslungsreiche Landschaft mit hoher Luftreinheit und mildem, angenehmen Reizklima, besteht Marienheide (256 bis 506 Meter über NN) zu rund 86% des Gemeindegebietes aus Wäldern, Grünland und Gewässern.

Mit rund 14.000 Einwohnern liegt die Gemeinde Marienheide inmitten des Bergischen Landes, etwa 50 Kilometer entfernt von Köln.

Marienheide hält für seine Bürger aus allen Ortsteilen wichtige Infrastruktur bereit. Ausreichende Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Grundschulen, Gesamtschule, Sportstätten, Kirchen, Ärzte, Apotheken, Seniorenheim und gastronomische Betriebe begründen auf kleinem Raum den zentralen Ansatz des gemeindlichen Entwicklungskonzeptes, das die Entwicklung der Gemeinde stets begünstigt hat.

Unsere schöne Gemeinde konnte in den vergangenen Jahren zahlreiche Neubürger gewinnen, die heute durch ihre Teilnahme am regen Vereinsleben unsere Gemeinschaft größer und bunter gemacht haben.

Dank intensiver Wirtschaftsförderung ist es gelungen, Unternehmen vor Ort zu binden und neue zu gewinnen. Heute sind Unternehmen zahlreicher Branchen in der Gemeinde angesiedelt; hinzukommen viele Handwerksbetriebe, Einzelhändler sowie Dienstleistungsbetriebe aller Art

Sie werden feststellen, dass die bergische Gemeinde Marienheide Ihnen fast alles bietet, was Sie als Voraussetzung für hohe Lebensqualität erwartet.