Termine und Veranstaltungen

Gib dich zufrieden! Die Lebenskunst der Zufriedenheit

Auf der Suche nach Glück wählen viele Menschen zwischen einem bewussten Minimalismus oder dem offensiv vertretenen Maximalanspruch an das Leben. Aber wie werde ich zu einem wirklich zufriedenen Menschen? Was kann und muss ich dafür noch erreichen oder bekommen? Und wann habe ich genug? Könnte es sein, dass ich bereits zu viel habe und Zufriedenheit nur erlange, indem ich meine Lebensausstattung reduziere? Ist Genügsamkeit eine angeborene Bedürfnislosigkeit oder kann ich die Lebenskunst der Zufriedenheit erlernen? Bei der gemeinsamen Erarbeitung von Antworten auf diese Fragen gehen wir von der Beobachtung aus, dass sich Genügsamkeit nicht zwingend aus den äußeren Lebensumständen ableiten lässt. Zufriedenheit ist also kein Lebensgefühl, das durch Steigerung des Lebensstandards herbeigeführt werden kann. Gleichzeitig müssen wir Genügsamkeit abgrenzen von einem Fatalismus, der sich einfach nur passiv den jeweiligen Verhältnissen überlässt. Es geht um eine christliche Einstellung, die mich unter Einbeziehung Gottes mit einer besonderen Perspektive – nicht nur auf die materiellen Verhältnisse, sondern auf alle Wechselfälle des Lebens – beschenkt. Vor diesem Hintergrund ist die biblische Aufforderung zur Genügsamkeit keine Zumutung mehr, sondern kann in unserem Leben eine befriedende Wirkung entfalten. Referent ist Andreas Klotz, Generalsekretär des Bibellesebundes Preis: 28,00 € Hinweis: inkl. Mittagessen, Getränken und Seminarunterlagen

Datum Sa 15.06.2019
ab 08:00 Uhr
Veranstalter Bibellesebund
Telefon: 02261-5495811
Telefax: 02261 - 54958-39
eMail: tagungsbereich@bibellesebund.de
Homepage: http://www.bibellesebund.de
Veranstaltungsort Bibellesebund-Zentrum (Lockenfeld 2)
Kategorie Schulungen/Seminare
Gib dich zufrieden! Die Lebenskunst der Zufriedenheit