Willkommen in Marienheide

Drehorgelmuseum in Kempershöhe

Ein Museum mit besonderer Auszeichnung "Immaterielles Unesco-Kulturerbe"

„Die heitere Welt der mechanischen Musik“ können Sie in der ehemaligen evangelischen Kirche in Kempershöhe erleben.
2017 hat der Unesco-Ausschuss in Südkorea entschieden, den Orgelbau und die Orgelmusik in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufzunehmen. In dem Buch "Die Krönung des deutschen Orgelbaus. Welterbe - Hintergründe - Werkstätten" welches vom Kunst- und Kulturnetzwerk "Deutsche Orgelstraße" publiziert wird, befindet sich nun das Bergische Drehorgelmuseum Kempershöhe.
Die Privatsammlung historischer Drehorgeln, Musikdosen, Selbstspielklaviere und Automaten kann von Gruppen wie Einzelpersonen mit Führung besucht werden. Um telefonische Terminvereinbarung bzw. Voranmeldung wird gebeten.

Wollen Sie mehr über das Drehorgelmuseum wissen?
Weitere Informationen und Veranstaltungstermine erhalten Sie unter: www.leierkastenheiterkeit.com