Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wirtschaft in Marienheide

Existenzgründung

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten sich selbstständig machen?

Wenn Sie Fragen zur Gewerbeanmeldung haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung gerne zur Verfügung. Auf einige Ihrer Fragen finden Sie auch auf dieser Seite schon Antworten.

Fragen und Antworten

Wo kann ich Informationen zur Existenzgründung erhalten?

Erste Informationen zur Existenzgründung erhalten Sie bei unserem Fachbereich für Sicherheit und Ordnung (Gewerbeanmeldestelle). Für vertiefende Informationen bzw. eine Gründungsberatung können Sie sich an das Gründungsnetzwerk Oberberg wenden.

Informationen zur Gewerbeanmeldung können sie beim Fachbereich Sicherheit und Ordnung erhalten. Nähere Informationen und Anregungen erhalten Sie auch bei der Industrie- und Handelskammer, Zweigstelle Oberberg oder bei der Handwerkskammer zu Köln.

Informationen rund ums Thema "Unternehmensnachfolge" erhalten sie ebenfalls bei der Industrie- und Handelskammer.

Im Internet bietet das GTC-Gründungs- und Technologiezentrum Gummersbach und das Gründungsnetzwerk NRW umfangreiche Informationen an.

Die Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises ist als „Startercenter NRW“ zertifiziert. Dort sind Informationen für Existenzgründer/Innen hinterlegt.

Wo muss ich meine Unternehmensgründung registrieren lassen?

Sämtliche Gewerbebetriebe sind beim Fachbereich Sicherheit und Ordnung anzumelden. Besondere Rechtsformen (AG, GmbH, KG, OHG etc.) müssen beim Handelsregister des zuständigen Amtsgerichts eingetragen werden. Für Marienheide ist dies das Amtsgericht Gummersbach, Telefon: 02261 8110.

Gibt es für mich als Existenzgründer Fördermittel?

Informationen über Fördermittel für Existenzgründer erhalten Sie bei der Industrie- und Handelskammer, Zweigstelle Oberberg oder bei der Handwerkskammer zu Köln. Wenn Sie Fördermittel benötigen, können Sie sich auch an Ihre Hausbank oder an das Gründungsnetzwerk Oberberg wenden.

Für die Erstellung meines Business-Planes benötige ich statistisches Material über die Bevölkerungsstruktur (Alter, Beruf, Einkommen, Zahl der Kinder etc.). Kann mir die Gemeinde Marienheide die gewünschten Daten zur Verfügung stellen?

Statistisches Material jeglicher Art erhalten Sie beim „Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen“

Statistisches Material über Städte und Gemeinden wird in der Landesdatenbank des Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik NRW im Internet veröffentlicht und ist kostenfrei online abrufbar. Weitere Informationen finden Sie außerdem auf dem Statistikportal der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

Sie haben Fragen zur Existenzgründung min Marienheide?

Dann melden Sie sich gerne bei unseren Ansprechpersonen der Gemeinde Marienheide. Wir helfen Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema.
Um optiGov zu verwenden, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Das könnte Sie auch interessieren